HomeEventNewsLocation Bands ProgrammInfoTicketsNewsletter

Phantogram



 

Phantogram

Joshua M. Carter und Sarah D. Barthe kennen sich schon lange. Genauer gesagt seit ihrer Schulzeit in Saratoga Springs. Allerdings hat das Duo, das Phantogram bildet, sich erst ein wenig aus den Augen verloren, bevor sich die beiden 2007 wiedertrafen und vom Stand weg ihr Elektro-Projekt zu gründen. Zunächst unter dem Namen Charlie Everywhere, später dann zur ersten Veröffentlichung hin als Phantogram, erspielten sie sich rund um ihre Heimatstadt einen gewissen Kultstatus. Heute haben sie vor den Toren des Kleinstädtchens ihre eigene Scheune, in der sich ihr Aufnahmestudio Harmony Lodge. Der Name ist Programm: Die beiden sagen von sich, sie seien gut befreundet und könnten sich immer aufeinander verlassen. Das merkt man vor allem, wenn die beiden auf der Bühne stehen und ihren Elektropop mit Esprit live spielen. Was auf der Debütplatte Eyelid Movies ziemlich entspannt und schwebend daherkam, wurde bei ihren Auftritten zu einer explosiven Mischung aus coolem Understatement und starker Tanzmusik, die ziemlich in die Beine ging. Aber diese auergewöhnliche Mischung machte gerade den Spa aus, und er ist auch auf der jüngsten Veröffentlichung, der EP Nightlife zu spüren. Phantogram gehört zu den seltenen Fällen, in denen zwei Musiker ihre Zuhörer gleichzeitig anregen und relaxen, sie tanzen und fliegen lassen.

www.phantogrammusic.virb.com

  ZURÜCK

Englisch Version Kontakt - NWL - Presse - Facebook - Links - Seite empfehlen - Datenschutz - Impressum

Der RSW auf Facebook Der RSW unter Twitter Bookmark RSW