HomeEventNewsLocation Bands ProgrammInfoTicketsNewsletter


 

Kashmir

Einst hießen die dänischen Indie-Rocker von Kashmir mal Nirvana. Jedoch fanden sie den Namen in Anbetracht der gleichnamigen, international deutlich erfolgreicheren Grungeband aus Seattle nicht mehr haltbar. Darum benannten sie sich um, und zwar in Kashmir, denn das Lied Kashmir von Led Zeppelin sei das einzige Lied, auf das sich die Bandmitglieder trotz stark unterschiedlichen Musikgeschmäckern einigen konnten. Begonnen haben Kashmir als Trio. Auf ihren Studioalben spielten sie schon immer Keyboards ein, doch bei den Konzerten musste Gitarrist Mads Tunebjerg den Sound irgendwie über Fußpedale erzeugen. Mit ansteigender Qualität und Komplexität ihrer Musik musste also etwas passieren. Für das dritte Album The good Live ergänzten sie die Band um Keyboarder Henrik Lindstrand. Das Album brachte Kashmir beachtliche sechs dänische Grammys ein. Seitdem wächst auch der internationale Erfolg der Band und die Achtung der ganz Großen der Musikbranche. So konnten Kashmir Lou Reed und sogar David Bowie überzeugen, auf ihrem letzten Album No Balance Palace zu singen.


Mehr Infos: myspace.com/officialtsool


 

ZURÜCK

Englisch Version Kontakt - NWL - Presse - Facebook - Links - Seite empfehlen - Datenschutz - Impressum

Der RSW auf Facebook Der RSW unter Twitter Bookmark RSW