HomeEventNewsLocation Bands ProgrammInfoTicketsNewsletter


 

John Grant

Nach der Trennung von „The Czars“ tat John Grant sich schwer damit, auf eigenen Beinen zu stehen. Doch mit der Hilfe der Jungs von Midlake kam sein erstes Soloalbum zustande. Natürlich nur bei der Produktion und im musikalischen Hintergrund. In seinen selbst geschriebenen Songs erzählt er von seiner Vergangenheit, nutzt die Platte als Beichtstuhl und zur Problembewältigung zugleich. Er lässt den Hörer teilhaben an seinen vergangenen Depressionen, verursacht durch Drogen- und Alkoholprobleme, den Enttäuschungen der Liebe und dem Gefühl der Minderwertigkeit seines bisherigen Schaffens. Die musikalische Anlehnung an das aktuelle Midlake-Album ist gewollt, er vermischt auf „The Queen of Denmark“ Indie, Folk und Classic.


Mehr Infos: http://www.myspace.com/johnwilliamgrant





 

ZURÜCK

Englisch Version Kontakt - NWL - Presse - Facebook - Links - Seite empfehlen - Datenschutz - Impressum

Der RSW auf Facebook Der RSW unter Twitter Bookmark RSW